10 Gebote - Sing - Die Karaokeshow.de

nächster Karaoketermin:  Do 12.12. Burglengenfeld "Sowieso"

Direkt zum Seiteninhalt
Die 10 Gebote

Hier sind sie, die 10 Karaokeshow Gebote! Sie wurden aus altjapanischen Überlieferungen übersetzt.
Jeder der mit macht, sollte jederzeit diese Regeln kennen und sich stets danach benehmen!!!

1. Gebot:

Der Moderator ist beim Karaoke der Allmächtige und ist somit keinen Geboten unterstellt. Aus diesem
Grunde, ist er ja Moderator geworden.

2. Gebot:

Du sollst auf keinen Fall jemanden zum Singen anmelden der davon nichts weiss oder nicht singen will.
Dies würde dich in arge Bedrängnis führen. Zur Strafe müsstest du ein vom Moderator ausgesuchtes
Karaoke Lied singen, du müsstest eine Lokalrunde bezahlen und würdest am Sonntagmorgen vor der
Kirche ausgepeitscht. Im Übrigen drohte dir ein lebenslängliches, weltweites Karaokeverbot, und dies
wäre hart, oder?!

3. Gebot:

Du sollst keinesfalls pfeifen, laut schwatzen, dazwischen rufen oder den Karaoke Singenden sonst
irgendwie stören. Du sollst als Zuhörer nicht lauter singen als der auf der Bühne. Du sollst auch nicht
ungefragt mit ihm zusammen singen. Dies wäre nicht nur unhöflich, nein, dies könnte auch finanzielle
Konsequenzen für dich haben, z.B. du müsstest eine Lokalrunde bezahlen, oder so!!

4. Gebot:

Du sollst es nicht wagen zu meckern oder zu weinen, wenn du nicht gleich an die Reihe kommst.
Du wirst nicht weniger aufgerufen als andere und wenn doch, nimm es nicht persönlich. Du sollst nie,
nie, nie bewusst speziell falsch singen. Dies übernehmen andere Karaokeaner.

5. Gebot:

Du sollst nicht motzen, wenn ein anderer das Lied singt, das du singen wolltest. Jedes Lied wird nur
einmal pro Abend gesungen. Wer zuerst den Zettel abgegeben hat ist auch zuerst dran. Regel: First
come, first serve!

6. Gebot:

Du sollst selten Schrott reden am Mikrofon, dein Job ist für unsere Freunde und Gäste zu singen. Den
Schrott redet der Karaoke Moderator. Er muss das, denn er wird dafür bezahlt.

7. Gebot:

Du sollst nicht rauchend oder mit einem Getränk in der Hand singen. (Wäg'em Stil halt!!)

8. Gebot:

Du sollst nicht ins das Mikrofon schreien, den Mikrofonständer (sofern vorhanden) nicht als Tanzpartner
benutzen oder so besoffen sein, dass du den Text nicht mehr lesen kannst.

9. Gebot:

Du sollst dich als Zuhörer nicht vor dem Monitor herumtreiben. Dies zeugt von Respektlosigkeit und
würde den Karaoke Sänger stören. Er muss in der Lage sein den Text ungehindert zu lesen.

10. Gebot:

Du sollst immer kräftig mitklatschen und jubeln, ob dir die Präsentation gefallen hat oder nicht.
Jedermann- und frau der/die singt hat einen kräftigen Applaus verdient. Es braucht auch etwas
Überwindung, meinst du nicht? Und nebenbei: Wir alle sind hier um eine schöne, spassige Zeit zu haben!

Impressum

© by Sing - Die Karaokeshow 2019

Kontakt
Sing - Die Karaokeshow
Albert-Schweitzer-Straße 14
93128 Regenstauf

+49 171 55 30 529
admin@sing-diekaraokeshow.de
Kontakt
Sing - Die Karaokeshow
Albert-Schweitzer-Straße 14
93128 Regenstauf

+49 171 55 30 529
admin@sing-diekaraokeshow.de
Zurück zum Seiteninhalt